Die Grippe kommt Meldung

Nur eine Impfung kann weitgehend vor der Infektionskrankheit Grippe (Influenza) schützen ­ und zwar jetzt. Diesmal gibt es auch zwei neue Impfstoffe für Menschen über 65 Jahre. Ihr Immunsystem soll darauf besser reagieren (Kritiker sehen keine Vorteile).

Personen aus Risikogruppen sollten bis spätestens Mitte Dezember geimpft sein. Zu ihnen gehören chronisch Kranke, über 60-Jährige, Berufstätige mit intensivem Publikumskontakt. Doch von ihnen lässt sich bislang nur etwa jeder zweite gegen Grippe impfen. Auch im medizinischen Bereich Beschäftigte gelten als "Impfmuffel". Die Kosten übernehmen die Kassen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 57 Nutzer finden das hilfreich.