Zu dick oder nicht zu dick?

Bei Kindern ist es schwerer als bei Erwachsenen, pauschal ein Normalgewicht festzulegen. Denn Kinder wachsen noch, wobei sie mal abwechselnd in die Höhe schießen oder in die Breite gehen. So können sie vorübergehend über- oder unterernährt aussehen. Solche Momentaufnahmen reichen aber nicht aus, um das Gewicht zu beurteilen. Am besten sollte ein Kinderarzt die Entwicklung verfolgen. Orientierung für die Eltern kann aber auch unsere Grafik geben: Wenn ein Kind beispielsweise 1,40 Meter groß ist, darf es zwischen 30 und 40 Kilogramm wiegen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1255 Nutzer finden das hilfreich.