Microsoft warnt vor gefälschten Mails mit dem vorgeblichen Absender „info@microsoft.com“ und der Betreffzeile „Neuer Virus in Umlauf. Schutzsoftware hier“. Es gibt weder den in der Mail genannten Virus noch die Schutzsoftware. Stattdessen wird nach dem Klick auf die angegebene Internetadresse ein ISDN-Dialer installiert, der eine Telefonverbindung zu einer teuren 0190-Nummer herstellt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 101 Nutzer finden das hilfreich.