Der Bundesverband der Lungenärzte hat Kriterien des stufenweisen Vorgehens bei andauerndem Husten festgelegt. Danach soll erst einmal bis zu acht Wochen abgewartet werden. Wenn der Husten dann noch besteht, ist ärztlich zu handeln. Nur bei Risikofaktoren wie Rauchen, Fieber oder schweren Begleiterscheinungen muss eine umfassende Diagnostik früher beginnen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 115 Nutzer finden das hilfreich.