Japanische Arbeitnehmer mit zu viel Speck auf den Rippen bekommen Diät- und Bewegungsprogramme verordnet, auch bei großen Firmen wie Panasonic und Toyota. Die Arbeitgeber müssen sogar höhere Krankenkassenbeiträge zahlen, wenn die Pfunde ihrer Angestellten nicht wie vom Staat gefordert purzeln.

Dieser Artikel ist hilfreich. 43 Nutzer finden das hilfreich.