Diabetiker Meldung

Die Deutsche Diabetes-Gesellschaft rät Diabetikern zu mehr Eigenverantwortung: Sie sollten sofort in die Behandlung der Krankheit einbezogen werden, statt nur ärztlichen Anweisungen zu folgen, zudem früher und öfter den Blutzucker messen (siehe Foto). Obwohl die meisten Diabetiker wissen, dass Ernährungsfehler, Übergewicht und Bewegungsmangel Ursachen für ihre Erkrankung sind, fällt es vielen schwer, ihren Lebensstil zu ändern. Ein erhobener Zeigefinger und die Warnung vor den Folgen der Erkrankung wie Erblindung, Amputation, Herzinfarkt und Nierenversagen fruchten meist wenig, weiß Privatdozentin Dr. Karin Lange, Psychologin an der Medizinischen Hochschule Hannover. Die frühe Blutzuckerselbstkontrolle zeige dem Diabetiker, wo seine Schwächen lägen. Am besten sollten Diabetiker damit gleich nach der Diagnose beginnen, wenn sie noch hoch motiviert seien. Diabetiker erführen direkt, wie sich Bewegung und Ernährung auf die Werte auswirkten. Messen wecke Ehrgeiz, an sich zu arbeiten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 177 Nutzer finden das hilfreich.