Diabetes Meldung

Der Anteil von Diabetikern ist in Deutschland höher als in allen anderen europäischen Ländern. Zwölf Prozent der 20- bis 79-Jährigen sind hierzulande an Diabetes Typ 1 oder Typ 2 erkrankt, so die Internationale Diabetes Föderation. Diabetiker haben es zum Teil selbst in der Hand, wie gut sie mit ihrer Krankheit leben können. Hilfestellung bietet die neugegründete Stiftung „Motivation zur Lebensstil-Änderung“ innerhalb der Deutschen Diabetes-Stiftung. Die Broschüre „Mach mit! In 12 Wochen zu besseren Blutzuckerwerten“ will Typ-2-Diabetiker dazu anregen, mit einem aktiveren Lebensstil ihre Stoffwechselsituation zu verbessern. Bewusste Ernährung und mehr Bewegung stehen im Zentrum der Aktivitäten. Alltagstipps für jede Woche sollen den Einstieg erleichtern, regelmäßige Blutzuckermessungen, Überprüfen des Taillenumfangs und ein Schrittzähler die Erfolge dokumentieren. Die Broschüre gibt es unter der Telefonnummer 0 800/9 98 87 83 oder als PDF-Datei: www.die-eigeninitiative.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 445 Nutzer finden das hilfreich.