Deutscher Kindersoftwarepreis Meldung

Auf der Frankfurter Buchmesse wurde im Oktober der 8. Deutsche Kindersoftwarepreis Tommi 2009 vergeben. Preisträger der Jury, die aus 1 900 Kindern bestand, sind „Sims 3“ bei den Computerspielen und „Wii Sports Resort“ bei den Konsolenspielen. Auf Platz zwei folgen jeweils „Willi wills wissen – Bei den Wikingern“ und „Freibeuter der Karibik“. Der Preis wird von der Zeitschrift „Spielen und Lernen“ und dem Berliner Büro für Kindermedien Feibel.de initiiert. Unterstützung gaben der Deutsche Bibliotheksverband (dbv), ZDF tivi, die Stiftung Lesen und die Frankfurter Buchmesse.

Tipp: Alle Sieger und Platzierten können Sie auf der Seite www.kindersoftwarepreis.de nachlesen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 466 Nutzer finden das hilfreich.