Deutsche Post Lieferung an Nachbar muss nicht sein

0

Wer nicht will, dass der erfolglose Zusteller Päckchen oder Pakete beim Nachbarn abgibt, ist bei den Mitarbeitern der Postfilialen an der falschen Adresse. Hier versickern solche Wünsche offenbar. Leser berichteten uns, dass Sendungen trotzdem weiter beim Nachbarn landeten. Mehr Erfolg hätten die Adressaten, wenn sie sich mit ihrem Anliegen direkt an den Zusteller oder an die Posthotline wenden würden, verspricht Postsprecher Thomas Kutsch.

Auf Nummer Sicher gehen Kunden, die sich bei der Packstation des Post-Unternehmens DHL anmelden und eine von 400 Stationen in Deutschland kostenlos direkt als Adresse nutzen. Dort können sie ihre Pakete innerhalb von neun Tagen rund um die Uhr abholen.

Tipp: Die Post-Hotline erreichen Sie unter 0 180 2/33 33 (6 Cent/Anruf).

0

Mehr zum Thema

  • Paket recht­zeitig zu Weih­nachten Fünf Tipps, wie Sie Stress und Ärger vermeiden

    - Auch 2021 findet Weih­nachten vermutlich nur im kleinen Kreis statt. Geschenke kommen per Post. Fünf Tipps, wie Sie in Sachen Paket­versand Zeit und Nerven sparen.

  • Ärger mit DHL & Co Wenn wichtige Post verloren geht

    - Fast täglich erreichen die Stiftung Warentest E-Mails wütender oder enttäuschter Kunden von Post-Dienst­leistern. Zu den Haupt­ärger­nissen gehören verschwundene...

  • Porto Päck­chen und Pakete werden teurer

    - DHL zieht die Preise im neuen Jahr 2020 für den privaten Versand an. Pakete zu verschi­cken wird zum Teil fast 12 Prozent teurer. Betroffen sind der Versand in der...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.