Deutsche Post Meldung

81 000 Postboten verteilen ab 1. Januar 2003 Briefe und Postkarten für ein günstigeres Porto – bei jedem Wetter.

Ab 1. Januar 2003 verändert sich das Porto für einige Standardleistungen der Deutschen Post. Für Briefe und Postkarten wird es billiger, für Sendungen per Nachnahme teurer. Außerdem lässt sich die Post das Nachsenden von Briefen und die befristeten Einlagerungen nun bezahlen. Die neuen Preise gelten zunächst bis Ende 2003. Die vollständige Liste mit den geänderten Preisen gibt es unter: www.deutschepost.de

Dieser Artikel ist hilfreich. 244 Nutzer finden das hilfreich.