Knapp zwei Drittel der Bewohner von Alten- und Pflegeheimen leiden an Nährstoffunterversorgung oder sind davon bedroht. Oft mangelt es an Kal­zi­um, Magnesium und den Vitaminen D, C, E und Folat, so eine Studie der Deutschen Gesellschaft für Ernährung mit fast 800 über 65-Jährigen aus zehn deutschen Heimen. Häufig fehlt Hilfe beim Essen – oder schlicht der Appetit.

Dieser Artikel ist hilfreich. 139 Nutzer finden das hilfreich.