Über die krankhafte Verengung von Arterien in Becken oder Beinen informiert die Deutsche Gesellschaft für Angiologie. Eine frühe Behandlung der als „Schaufensterkrankheit“ bekannten peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (PAVK) schützt vor gravierenden Folgen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. www.verschlusssache-pavk.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 99 Nutzer finden das hilfreich.