Deutsche Börse Meldung

Die Repower Systems AG hat weltweit 1  400 Windräder aufgestellt, darunter dieses im Windpark Grömitz.

Passend zu den Kurssteigerungen von Solaraktien hat die Deutsche Börse einen neuen Index für erneuerbare Energien aufgelegt, den Dax global alternative Energie. Der Index bildet die Kursentwicklung der weltweit 15 größten Unternehmen aus den Bereichen Erdgas, Wind, Solar, Ethanol und Geothermik / Hybridantrieb / Batterien ab. Alle fünf Bereiche sind gleich gewichtet.

In den Index kommen die Firmen mit dem größten Börsenwert. Vertreten sind auch zwei deutsche Firmen: das Bonner Unternehmen Solarworld und der Hamburger Hersteller von Windenergieanlagen Repower Systems. Privatanleger, die in den Index investieren wollen, können das Indexzertifikat Dax Global Alternative Energy (Isin DE 000 DB6 GHS 4) der Deutschen Bank kaufen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 437 Nutzer finden das hilfreich.