Deutsche Bahn Meldung

Für 299 Euro können Bahnreisende einen ganzen Monat durch Deutschland fahren. Das Angebot gilt ab 1. Juli bis 31. August 2008, lohnt sich aber nicht für jeden. Jugendliche bis 26 Jahre zahlen 249 Euro.

Deutschlandweit

Eine Monatsfahrkarte für 299 Euro ist auf den ersten Blick nicht gerade günstig. Für Vielfahrer oder Spontanurlauber kann das Angebot der Deutschen Bahn aber dennoch interessant sein. Immerhin gilt das Ticket für ganz Deutschland. Reisende sind mit dem Deutschland-Pass vor allem eins: Flexibel. Sie sind nicht an einen festen Zug gebunden und auch an keinen bestimmten Wochentag. Doch es gibt auch Einschränkungen.

Nur für Züge der Deutschen Bahn

Inzwischen hat die Bahn erste Informationen korrigiert, nach denen der Deutschland-Pass ausschließlich in Zügen der Deutschen Bahn gelten sollte. test.de hat nachgehakt: Das Ticket gilt für die 2. Klasse im Nah- und Fernverkehr der Deutschen Bahn. Zusätzlich können Reisende auch Nahverkehrszüge der Nichtbundeseigenen Bahnen in Deutschland nutzen. Somit sind nun lediglich Fernzüge wie etwa Interconnex und Vogtland-Express sowie rein touristische Bahnen und Sonderzüge von der Nutzung ausgeschlossen. Da es keinen Mitfahrerrabatt gibt, ist das Angebot am ehesten etwas für Singles und Vielfahrer. Wer mit dem Nachtzug City Night Line fahren möchte, zahlt einen Aufpreis. Für Ruhesessel 10 Euro und für einen Platz im Liegewagen 20 Euro.

Es gibt bessere Möglichkeiten

Für Bahnfahrer gibt es im Einzelfall bessere Möglichkeiten, günstig zu reisen. Sie sparen mit der Bahncard.Wer früh bucht, kann einen von den wenigen Fahrscheinen für 29 Euro bei der Bahn ergattern. Mit dem Dauer-Spezial-Familie zahlen Familien mit Kindern unter 15 Jahren für eine einfache Fahrt 49 Euro. Reisende müssen sich jedoch frühzeitig auf einen bestimmten Zug festlegen und die Angebote sind oft nur begrenzt verfügbar. Sparangebote finden Sie bei der Bahn. Auch Konkurrenzunternehmen, wie etwa InterConnex, die nur auf bestimmten Strecken fahren, haben deutlich günstigere Preise. Zum Beispiel von Berlin nach Rostock/Warnemünde für 17 Euro. Ob sich der Deutschland-Pass lohnt, muss jeder Reisende für sich selbst ausrechnen.

Für Urlauber auf Rundreise

Autofahrer, die den hohen Benzinpreisen im Urlaub entgehen wollen, können mit dem Deutschland-Pass gern auf die Bahn umsteigen. Eine einfache Fahrt von Berlin nach München mit der Deutschen Bahn ohne Vergünstigungen kostet 109 Euro. Wer keine Bahncard hat, sich auf keinen Zug festlegen will und eine ähnliche Entfernung mehrmals im Monat zurücklegen wird, für den ist das Sommerangebot genau richtig. Auch für Urlauber, die im Sommer eine Rundreise durch Deutschland planen, kann das Angobt gut sein.

Dieser Artikel ist hilfreich. 178 Nutzer finden das hilfreich.