Deutsche Bahn Meldung

ICE-Wagen. Ein Chip meldet die Wagenreihung.

Völker­wanderungen, wenn der ICE einfährt, weil die Wagen in kurz­fristig geänderter Reihen­folge rollen – das soll es künftig nicht mehr geben. Die Deutsche Bahn hat ein neues Element in ihrer App vorgestellt, mit dem Reisende vor der Einfahrt des Zuges sehen können, wie die Wagen tatsäch­lich ange­ordnet sind. Funk­chips in jedem Wagen von Fernzügen erfassen nun die Reihung in Echt­zeit und melden sie nicht nur an das Bahn­personal am Gleis, sondern auch an das mobile Endgerät der Reisenden. Kunden, die Sitz­plätze im Zug reser­viert haben, können auf Smartphones den aktuellen Stand einsehen. In der App-Ansicht des Reiseplans öffnet sich im Menü­punkt „Meine Reise“ über das Symbol für Wagenreihung der detaillierte Wagenplan. So sollen Reisende künftig am richtigen Gleis­abschnitt stehen können.

Dieser Artikel ist hilfreich. 30 Nutzer finden das hilfreich.