Deutsche Bahn AG Meldung

Fahrkarten der Deutschen Bahn gibt es unter www.bahn.de besonders günstig. Der Kunde kann seine Fahrscheine sogar zu Hause ausdrucken. Allerdings gehören zum Surf & Rail-Angebot nur Direktverbindungen zwischen 24 deutschen Großstädten. Die Platzanzahl ist begrenzt und nicht jede Stadt ist als Start- und Zielpunkt möglich. Die Onlinebuchung Frankfurt-Berlin klappt. Aber Berliner, die nach Frankfurt fahren wollen, müssen sich doch wieder in die Schlange am Fahrkartenschalter stellen.

Der Preis für Hin- und Rückfahrt liegt je nach Entfernung zwischen 70 und 195 Mark. Die Ersparnis gegenüber dem Normalpreis ist immens: Ein Normalticket für Hin- und Rückfahrt zwischen Berlin und München kostet mit dem ICE 608 Mark. Bei der Onlinebuchung sind es nur 195 Mark. Die Verbindung Hamburg­Frankfurt kostet nur 145 Mark.

Bahncard-Inhaber erhalten nur noch eine zusätzliche Ermäßigung von 5 Mark. Für die genannten Strecken zahlen sie also 190 beziehungsweise 140 Mark. Eine Platzreservierung und andere Zuschläge sind bereits im Surf & Rail-Preis enthalten. Wer seine Fahrkarte nicht benötigt, kann sie aber nicht zurückgeben oder an eine andere Person übertragen. Weitere Beschränkungen: Das Ticket muss mindestens drei Tage vor Fahrtantritt online gebucht werden und die Rückfahrt darf frühestens am Sonntag nach der Hinfahrt erfolgen.

Bezahlt wird online per Kreditkarte. Die dabei verwendete Sicherheitstechnologie entspricht dem Stand der heutigen Technik.

TiPP: Familien und Gruppen fahren mit anderen Angeboten der Bahn oft günstiger. Eine weitere Ermäßigung für Kinder gibt es beispielsweise bei Surf & Rail nicht mehr.

Dieser Artikel ist hilfreich. 608 Nutzer finden das hilfreich.