Porträts: Die besten Fonds

Nur drei von 64 Aktienfonds Deutschland aus unserem Fondsdauertest erreichen derzeit die Bewertung „stark überdurchschnittlich. Als einzige sind sie auf Fünfjahressicht nicht im Minus. Die Zusammensetzung der drei Fonds unterscheidet sich eher im Detail als in der Grundausrichtung (Isin und Bewertung siehe S. 86).

Allianz RCM Thesaurus AT
Auflagedatum: 8. November 1958
Fondsvermögen: 94,7 Mio. Euro
Strategie: vor allem Standardwerte.
Größte Positionen: Eon (8,3 %), Siemens (7,3 %), Telekom (6,4 %), Bayer (6,1 %), SAP (5,4 %), Allianz (5,2 %), Münchener Rück (4,9 %), RWE (4,8 %), BASF (4,7 %), Daimler (4,0 %).

DWS Deutschland
Auflagedatum: 20. Oktober 1993
Fondsvermögen: 161,3 Mio. Euro
Strategie: deutsche Standardwerte ergänzt durch ausgewählte Nebenwerte.
Größte Positionen: Siemens (8,2 %), Eon (8,0 %), Bayer (6,5 %), Telekom (6,5 %), Allianz (4,6 %), Münchener Rück (4,5 %), KSB (4,4 %), BASF (4,0 %), RWE (4,0 %), Elrichklinger (3,5 %).

UniDeutschland
Auflagedatum: 1. Februar 1994
Fondsvermögen: 407 Mio. Euro
Strategie: indexorientiert (Dax).
Größte Positionen: Eon (8,3 %), Siemens (7,9 %), Bayer (7,1 %), Telekom (6,7 %), SAP (5,1 %), Münchener Rück (5,0 %), BASF (4,9 %), Allianz (4,5 %), RWE (4,4 %), Daimler (4,0 %).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1433 Nutzer finden das hilfreich.