Der historische Test (04/1973) Meldung

Manche Probleme ändern sich nie: „Unzu­reichende Auszeichnung und ungleich­mäßige Fertigung machen Hemdenkauf zur Glücks­sache“, schrieb die Stiftung Warentest schon vor vierzig Jahren und riet dazu, Hemden vor dem Kauf unbe­dingt anzu­probieren. Wo heute das Eng­lische dominiert und für „slim fit“ und „superslim fit“ wirbt, sprach man damals noch von „taillierten“ und „stark taillierten“ Hemden und diskutierte das „Dessin“ der Oberhemden. Die Tester von 1973 bewerteten immerhin 15 von 25 getesteten Hemden als gut – beim letzten Hemden-Test 2006 erreichte nur noch eines von 21 Hemden diese Note. Doch bei beiden Tests schnitten preisgüns­tige Modelle besonders gut ab.

Gute Qualität auch in nied­rigen Preislagen

Hier der Original­einstieg in die Geschichte des Tests aus dem Heft 04/1973: „Wer ein Oberhemd kauft, achtet vor allem aufs Dessin. Das reicht jedoch nicht, um immer die richtige Wahl zu treffen. Wichtig wäre auch ein Blick auf die Maßangaben der mehr und mehr taillierten Hemden. Doch oft wird man einen Hinweis auf die Taillen­weite vergeblich suchen. Die aufgedruckte Kragen­weite ist bei vielen Hemden der einzige Anhalts­punkt. Ebenso wichtig wäre auch ein Blick aufs Preisschild: Wir fanden beim Test von 25 Hemden aus Baumwolle und Misch­gewebe gute Qualität auch in nied­rigen Preislagen: Bei Baumwoll­hemden kostet das billigste mit »gut« beur­teilte Hemd 19,75 Mark, das teuerste 38 Mark. Aus Baumwoll-Polyester-Misch­gewebe ist ein mit »gut« bewertetes Hemd bereits für 12,75 Mark zu haben. Das teuerste »gute« kostet bereits 36 Mark. An der Halt­barkeit der getesteten Oberhemden war kaum etwas auszusetzen. Nur ein Hemd wies in diesem Punkt Mängel auf. Negative Noten gab es vor allem für schlechte Verarbeitung: Blasige oder aus der Form geratene Kragen und stark gekräuselte Nähte drückten bei fünf Hemden das Qualitäts­urteil auf »weniger zufrieden­stellend« oder gar auf »nicht zufrieden­stellend«.“

Download des vollständigen Artikels als pdf

Dieser Artikel ist hilfreich. 11 Nutzer finden das hilfreich.