Das Handy von Lars Wirtz* klingelte nur einmal, dann war Stille. Mit einem einfachen Druck auf die Wahltaste rief er zurück, auf die Anrufernummer im Display schaute er dabei nicht. Die Verbindung wurde hergestellt und er hörte eine Automatenstimme: „Vielen Dank für Ihren Anruf.“

Lars Wirtz ist in eine Rückruffalle getappt. Die Anrufnummer war eine 0137-7-Nummer, der Rückruf kostete ihn 98 Cent – für nichts.

Im Internet fand Wirtz auf der Homepage der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (www.regtp.de) heraus, dass der Netzbetreiber der Nummer die Firma Colt Telecom ist. Sie hat für solche Fälle eine kostenlose Servicenummer (0 800/2 65 84 67). Wirtz rief an und erfuhr, dass Colt die Nummer der Düsseldorfer Firma Chrystal Medialog überlassen hat. Dort wiederum hörte er, dass eine Firma CBS aus Alicante die Nummer nutze. Das reichte Wirtz. Er schrieb seine 98 Cent ab und beschloss, nicht mehr blind zurückzurufen.

Tipp: Wenn Ihnen Ähnliches passiert, sollten Sie dennoch wie Wirtz den Netzbetreiber ermitteln und sich dort beschweren. In seinem Fall wurde die Nepp-Nummer abgeschaltet und Chrystal hat eine Unterlassungserklärung abgegeben. So bleibt wenigstens anderen Kunden Ärger erspart.

* Name von der Redaktion geändert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 497 Nutzer finden das hilfreich.