Kurzfragebogen: Bin ich depressiv?

  • Fühle ich mich seit einiger Zeit durchgängig traurig, niedergeschlagen oder hoffnungslos?
  • Empfinde ich keine Freude, kein Vergnügen mehr, habe ich an vielem oder gar allem, was mich früher interessiert hat, das Interesse verloren?
  • Bin ich ständig müde, erschöpft oder fühle ich mich wie ausgebrannt?
  • Habe ich keinen Appetit mehr? Habe ich abgenommen, ohne es zu wollen?
  • Kann ich seit längerer Zeit schlecht schlafen? Leide ich unter Ein- und Durchschlafstörungen oder wache ich jeden Morgen sehr früh auf?
  • Fühle, bewege ich mich und denke ich wie mit angezogener Handbremse oder umgekehrt wie unter Strom?
  • Habe ich mein sexuelles Verlangen verloren?
  • Fühle ich mich wertlos, unfähig, als Versager und an allem schuld?
  • Habe ich in letzter Zeit auffällige Konzentrationsschwierigkeiten, kann ich mir nichts mehr merken?
  • Erscheint mir das Leben so sinnlos, bin ich so verzweifelt, dass ich manchmal daran denke, „Schluss zu machen“?

Wenn Sie mehr als vier Fragen mit einem Ja be­antworten, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Sie an einer Depression erkrankt sind.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1621 Nutzer finden das hilfreich.