GLS Bank Depot

Zum Artikel

Depot-Vergleich Testergebnisse für 63 Depots im Kosten­ver­gleich

De­pot­kos­ten - Filialdepots - GLS Bank 1: Depot

Produktmerkmale
Basis­informationen
Letzte Aktualisierung am 01.10.2022
Bundes­weites Angebot ja
Depot­eröff­nung über Videoident-Ver­fahren ja
Depot­eröff­nung über Postident-Ver­fahren ja
Depot­eröff­nung über E-Ident-Ver­fahren nein
Eröff­nung des Wert­papierdepots ohne bank­eigenes Giro­konto ja2
Bank­eigenes Giro­konto wird angeboten ja
Angebot eines Gemein­schafts­depots ja
Angebot eines Kinder­depots ja
Depotvoll­macht möglich ja
Order­kosten
Preis­modell 5 nach Freischaltung verfügbar
Mindest­preis nach Freischaltung verfügbar
Höchst­preis nach Freischaltung verfügbar
Pauschales Handels­platz­ent­gelt - Xetra 0,00 Euro
Pauschales Handels­platz­ent­gelt - Tradegate Exchange 0,00 Euro
Pauschales Handels­platz­ent­gelt - Börse Stutt­gart 0,00 Euro
Kunden­service
Telefon­nummer 0234 57975454
Email-Adresse anlage@gls.de
Chat mit einem Mit­arbeiter nein
Wei­tere Informationen zum Angebot
ETF-Spar­pläne nein
App für den Wert­papier­handel nein
Tan-Ver­fahren zur Sicherheit beim Online­banking photoTAN-Ver­fahren, mobileTAN-Ver­fahren
Anzahl inländischer Börsen­plätze 10
Aus­län­dische Börsen (darunter US-Börsen) ja
Ver­wahr­kosten
Preis­modell - Jähr­liche Kosten3 0,119 %4
Jähr­licher Mindest­preis 5,95 Euro
Jähr­licher Mindest­preis pro Depot­position 5,95 Euro
Kostenloses Depot ohne Wenn und Aber nach Freischaltung verfügbar
Kostenloses Depot mit Bedingungen nein
Kosten für eine Wert­papier­order über die Börse Xetra6
Order mit einem Kurs­wert von 1.000 Euro nach Freischaltung verfügbar
Order mit einem Kurs­wert von 2.500 Euro nach Freischaltung verfügbar
Order mit einem Kurs­wert von 6.000 Euro nach Freischaltung verfügbar
Order mit einem Kurs­wert von 12.000 Euro nach Freischaltung verfügbar
Kosten für ein kleines Depot (12.000 Euro) mit 1 Order
Gesamt­kosten nach Freischaltung verfügbar
Jähr­liche Ver­wahr­kosten nach Freischaltung verfügbar
Order­kosten 15 Euro
Kosten für ein mitt­leres Depot (50.000 Euro) mit 12 Orders
Gesamt­kosten nach Freischaltung verfügbar
Jähr­liche Ver­wahr­kosten 143 Euro
Order­kosten 330 Euro
Kosten für ein großes Depot (150.000 Euro) mit 4 Orders
Gesamt­kosten nach Freischaltung verfügbar
Jähr­liche Ver­wahr­kosten nach Freischaltung verfügbar
Order­kosten 240 Euro
Zusatz­kosten
Ertei­lung eines tages­gültigen Limits bei einer Wert­papieroder 0,00 Euro
Änderung eines Limits bei einer Wert­papier­order 0,00 Euro
Löschung eines Limits bei einer Wert­papier­order 0,00 Euro
Ein­tragung von inländischen Namens­aktien bei Erwerb 0,00 Euro
Ticket­service für die Ein­ladung zur Haupt­ver­samm­lung 0,00 Euro
ja
ja
nein
nein
1
Voraus­set­zung für die Eröff­nung eines Wert­papierdepots ist der GLS Beitrag von 60 Euro jähr­lich.
2
Für die Depot­eröff­nung ist eine GLS-Mit­gliedschaft notwendig.
3
Die Pro­zent­angaben beziehen sich auf das Depotvolumen, die Euro-Angaben sind zusätzliche Grund­gebühren.
4
Um Dienst­leis­tungen der GLS Bank nutzen zu können, fällt der GLS Beitrag von 60 Euro jähr­lich an.
5
Die Pro­zent­angaben beziehen sich auf das Ordervolumen, die Euro-Angaben sind zusätzliche Grund­gebühren.
6
Inklusive Handelsplatzentgelte, ohne Börsengebühren.

Depot-Vergleich Testergebnisse für 63 Depots im Kosten­ver­gleich