Regel­mäßig prüfen, eventuell anpassen

Rendite und Risiko verändern sich, je nachdem, wie Anleger ihr Portfolio anpassen. Ein Lesebei­spiel: Ein Anleger hat sein ausgewogenes Portfolio (mitt­lere Spalte) jeden Monat geprüft (Frequenz) und gehandelt, wenn die tatsäch­liche Aufteilung um 20 Prozent (Schwellen­wert) von der gewünschten abwich. Seine Rendite betrug 4,8 Prozent, der maximale Verlust 28 Prozent. Er musste in 20 Jahren fünf­mal umschichten.

Depot umschichten Special

Dieser Artikel ist hilfreich. 6 Nutzer finden das hilfreich.