Demenz Den Alltag meistern

26.01.2010
Demenz - Den Alltag meistern

Diagnose Demenz: Ein Schock - für Betroffene, Familien und Freunde. Vor allem Familien sind gefordert. Etwa zwei Drittel der Erkrankten leben zu Hause und werden dort gepflegt. Eine enorme Herausforderung für alle. Das Online-Special beantwortet wichtige Fragen zur Demenz und gibt eine erste Hilfestellung.

Inhalt

Das Special

informiert über

  • Diagnose
  • Weichen für die Zukunft stellen
  • Lebensraum gestalten
  • Alltag organisieren I: Miteinander leben
  • Alltag organisieren II: Körperpflege und Tagesstruktur
  • Rechtlich vorsorgen

Buch Demenz

Demenz - Den Alltag meistern

Die Informationen sind entnommen aus dem Buch Demenz: Hilfe für Angehörige und Betroffene. Gerade erschienen: Die 3. aktualisierte Auflage. Sie enthält die Leistungen der Pflegeversicherung für 2010 und 2011 sowie die Gesetzesänderungen bei der Patientenverfügung.

Das Buch ist in Zusammenarbeit der Stiftung Warentest und der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen entstanden. Des weiteren informiert es über die verschiedenen Formen der Demenz, im Besonderen über die Entstehung, Symptome und den Verlauf der Alzheimerkrankheit. Weitere Themen sind etwa Möglichkeiten der medizinischen Behandlung und speziell die Wirksamkeit von Medikamenten. Zudem informiert das Buch über fachgerechte Pflege, demenzspezifische Hilfsangebote, die Gestaltung des Alltags, Entlastungmöglichkeiten für pflegende Angehörige durch Betreuungs- und Pflegeangebote sowie Finanzierungshilfen. Ein Kapitel klärt darüber auf, wie Betroffene rechtlich vorsorgen können - etwa mit Hilfe einer Vorsorgevollmacht, einer Betreuungs- und einer Patientenverfügung.

  • Mehr zum Thema

    Vorsorgevoll­macht, Patienten­verfügung, Betreuungs­verfügung, Organspende So sorgen Sie recht­lich vor

    - In der Vorsorgevoll­macht regeln Sie, wer handeln darf, wenn Sie es selbst nicht können. Alles zum Thema recht­liche Vorsorge.

    Vorsorge-Set Formulare zum Download

    - Hier finden Sie die Formulare zu unserem Vorsorge-Set: Die Vorsorgevoll­macht, die Regelung des Innen­verhält­nisses, die Betreuungs­verfügung, die Patienten­verfügung –...

    Pflege­versicherung Wann sie leistet, was sie kostet

    - Wird ein Mensch pflegebedürftig, braucht er Hilfe – von Familien­mitgliedern oder Pflegefach­kräften. Finanzielle Unterstüt­zung bietet die gesetzliche Pflege­versicherung.