Debeka Bausparkasse Meldung

Die Debeka versucht mit Lock­angeboten, Kunden zum Ausstieg aus gut verzinsten Bauspar­verträgen zu verleiten.

Im Rahmen einer Sonder­aktion bietet die Bausparkasse „lang­jährigen treuen“ Bausparern ein „Exklusiv-Entnahme­depot“ an, wenn sie ihr Bauspar­konto auflösen. Sie können sich zum Beispiel ihr Guthaben inner­halb von zwei Jahren in monatlichen Raten auszahlen lassen und dafür 5 Prozent Zinsen kassieren.

Das Angebot ist eine Mogel­packung. Die alten Debeka-Verträge bringen zwar „nur“ 3 Prozent Zinsen, aber das deutlich länger. Viele Verträge kann die Debeka frühestens in 10 bis 20 Jahren kündigen. Die hohen Zinsen gibt es auch auf alle künftigen Beiträge. Dazu kommen Bonuszinsen, wenn der Kunde auf ein Darlehen verzichtet. Solche Verträge sollte sich niemand abluchsen lassen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 32 Nutzer finden das hilfreich.