Bei Handyverträgen sind Deaktivierungsgebühren unzulässig. So entschied der Bundesgerichtshof BGH in einem Urteil gegen die Mobilfunkfirma Talkline, Az. III ZR 199/01. Verlangen Sie die Rückzahlung der Deaktivierungsgebühr unter Hinweis auf dieses Urteil (Verjährungsfrist drei Jahre). Einen Musterbrief finden Sie unter: www.verbraucherzentrale-bawue.de Werfen Sie diesen unter Zeugen in den Briefkasten und fordern Sie eine Antwort in angemessener Frist, beispielsweise binnen 14 Tagen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 32 Nutzer finden das hilfreich.