DeTeWe DECT-Telefon BeeTel 1000 Outdoor-Spezialist mit Taschenlampe

18.01.2007

Laut Anbieter ist das BeeTel ein „reinrassiges Outdoor-Telefon“, durch Reichweite, Robustheit und integrierte Taschenlampe nicht nur „für Freunde ausgedehnter nächtlicher Gartenpartys ein unwiderstehliches Angebot“.

Die vom Anbieter ausgelobte Verdoppelung der Dect-Reichweite können wir nicht bestätigen. Im Freien war das BeeTel nicht besser als die Bestplatzierten aus unserem letzten Test (10/06), in Gebäuden allerdings schon. Auch auf eine Distanz von mehreren Stockwerken war noch eine unterbrechungsfreie Verständigung möglich.

Die Standby-Zeit ist „sehr gut“, die Sprachverständlichkeit brauchbar und die Telefonierdauer „befriedigend“. Das Telefon hat keine freiliegenden Ladekontakte, Gummidichtungen schützen gegen Schmutz. Farbe und Form haben etwas den Charme eines „Bauarbeitertelefons“. Der Stromverbrauch des BeeTel ist recht hoch. Basis- und Ladestation haben je ein Netzteil.

test-Kommentar: Das BeeTel brachte nur in Gebäuden bessere Reichweiten.

18.01.2007
  • Mehr zum Thema

    Publikationen Aktiv auf vielen Kanälen

    - Die zwei Print-Klassiker test und Finanztest, das Onlineportal test.de und ein umfangreiches Buchprogramm – erfahren Sie mehr über unsere Publikationen.

    E-Scooter im Test Nur einer ist stabil, sicher und gut zu fahren

    - E-Scooter, die sich für den Trans­port zusammenklappen lassen, sind praktisch für die letzten Kilo­meter von der Bahn ins Büro. Die Stiftung Warentest hat 7 Modelle mit...

    Batterien im Test Gute Akkus und Wegwerfbatterien für wenig Geld

    - Unsere Kollegen vom nieder­ländischen Consumentenbond haben Wegwerfbatterien und aufladbare Akkus getestet, in den Größen AA, Mignon­zellen genannt, und AAA –...