Aktien sind wieder gefragt. Nach drei extrem schlechten Jahren zeigen alle wichtigen Börsenindizes seit März steil nach oben. So liegt der Dax nach seinem Tief vom 12. März mit 2 188 Punkten aktuell bei knapp 3 300 Punkten. Damit hat der wichtigste Börsenindex Deutschlands in nur drei Monaten um fast 50 Prozent zugelegt.

Zukunft ungewiss

Höchste Zeit zum Einstieg? Leider kann niemand den weiteren Börsenverlauf vorhersagen. Doch eins steht fest: Aktien sind langfristig eine sehr chancenreiche Geldanlage. Das belegen Statistiken eindrucksvoll. Wer mit seinem Kapital einen überdurchschnittlichen Wertzuwachs erzielen wollte, kam an Aktien in den vergangenen Jahrzehnten nicht vorbei.

Handbuch hilft

Der Einstieg sollte allerdings gut geplant und mit einer Anlagestrategie unterlegt sein. Das Handbuch Wertpapiere von Finanztest macht Einsteiger dafür mit allen Facetten der Börsenwelt vertraut, enthält aber auch viele wichtige Informationen für erfahrene Anleger.

Fonds statt Einzelwerte

Für Privatanleger bieten sich vor allem weltweit oder europaweit investierende Aktienfonds an. Doch welchen wählen? Auch hier bietet Finanztest Hilfe - mit dem regelmäßig erscheinenden Fondstest der wichtigsten Aktien-, Renten- und gemischten Fonds. Die Bewertung erfolgt nach streng wissenschaftlichen Kriterien und erfasst neben der Wertentwicklung auch die stressigen Kursschwankungen. Im Internet legt Finanztest noch einmal deutlich drauf. Hier finden Anleger jeden Monat die Bewertungen von fast 2 000 Fonds - viel mehr als im Heft Platz hätten. Außerdem gibts die neuesten Ergebnisse für Anleger online spätestens zum Monatsersten, deutlich bevor die Fondstabellen im Heft auf dem Markt sein können. In diesem Monat sind die Ergebnisse sogar schon ab heute aktuell...

Dieser Artikel ist hilfreich. 42 Nutzer finden das hilfreich.