Hacker, Viren, Sicher­heits­lücken – im Internet wimmelt es nur so vor Gefahren. Die Stiftung Warentest erklärt in 10 Tipps, wie Sie Ihre Geräte, Ihre Daten und Ihr Geld vor Angreifern schützen können. Unsere Experten erläutern dabei unter anderem, wie Sie starke Pass­wörter generieren, woran Sie Phishing-Atta­cken erkennen und warum Sie im offenen WLan nur mit VPN-Verbindung surfen sollten.

Kompletten Artikel freischalten

SpecialDaten­sicherheittest 03/2020
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 8 Seiten).

Mehr Wissen bringt mehr Sicherheit

Daten­sicherheit spielt in vielen Tests der Stiftung Warentest eine große Rolle – denn was nützt der vielseitigste Router oder der prak­tischste Sprachassistent, wenn das Gerät nicht sicher ist? Wenn Sie eine gute Antiviren-Software, den besten Passwort-Manager oder den Testsieger unter den smarten Sicherheitssystemen kaufen, sind Sie schon mal auf dem richtigen Weg. Doch neben der Wahl des passenden Produkts ist auch Ihr Technik-Wissen entscheidend, um Cyber-Angriffe abzu­wehren. Mehr Wissen bedeutet mehr Sicherheit. Wenn Sie die 10 Daten­sicher­heits-Tipps der Stiftung Warentest gelesen haben, wissen Sie genug, um Ihre Geräte und Daten besser zu schützen als der Groß­teil der Internetnutzer.

Das bietet das Daten­sicher­heits-Special der Stiftung Warentest

Schutz von A bis Z. Ob Antiviren-Software oder Zwei-Faktor-Authentifizierung – die IT-Experten der Stiftung Warentest verraten, was gegen Angreifer hilft.

Sicherheit durch Updates. Smartphones brauchen regel­mäßig Updates. Diese Software-Aktualisierungen schützen vor neu entdeckten Sicher­heits­lücken. Leider liefert nicht jeder Handy-Anbieter regel­mäßig und lang­fristig Updates – unsere Test­ergeb­nisse zeigen, welche Firmen am zuver­lässigsten sind.

Hack-Check. Praktische Tools von Sicher­heits­forschern prüfen blitz­schnell, ob Sie bereits Opfer von Hacks geworden sind. Wo und wie das geht, erfahren Sie in unserem Daten­sicher­heits-Special.

Alternativen abwägen. Nicht immer ist eindeutig klar, was in puncto Sicherheit die beste Lösung ist. Ein Beispiel: Wer stets und über­all Zugriff auf seine Daten haben will, kann sie entweder in der Cloud oder auf einer Netzwerkfestplatte ablegen. Die Tester erklären, welche Vor- und Nachteile die beiden Varianten haben.

Heft­artikel. Wenn Sie das Thema frei­schalten, erhalten Sie Zugriff auf das PDF zum Bericht aus test 03/2020.

Mehr Sicherheit in wenigen Minuten

Einige der zehn Daten­sicher­heits-Tipps lassen sich inner­halb weniger Minuten umsetzen – für andere sollten Sie sich Zeit nehmen. Die Experten der Stiftung Warentest erklären nicht nur, wie Sie vernetzte Geräte schützen, warum sich ein Pass­wort-Manager lohnt oder wie Sie das Abfischen Ihrer Anmelde­daten verhindern können – sie geben auch bei jedem Tipp an, welchen Zeit­aufwand er mit sich bringt und wie hoch der Schwierig­keits­grad ist. Das erleichtert Ihnen die Auswahl, welche Schutz­maßnahmen Sie schnell mal zwischen­durch erledigen können und für welche Sie Geduld brauchen.

Backup nicht vergessen...

Hundert­prozentige Sicherheit gibt es im Netz nicht. Umso wichtiger ist es, dass Sie für den Fall der Fälle vorbereitet sind: Legen Sie regel­mäßig Backups Ihrer Daten an, damit Ihnen nichts verloren geht, wenn Viren Ihre Dateien verschlüsseln, Einbrecher Ihren Computer stehlen oder ein Wasser­schaden Ihre Fest­platte lahmlegt. In der kommenden Ausgabe test 4/2020 erklären die Experten der Stiftung Warentest, wie ein Backup in fünf Schritten klappt, welche Methoden es dafür gibt und welche Vor- und Nachteile diese Varianten jeweils haben. Wenn Sie Ihre Daten regel­mäßig sichern, wird ein Daten­verlust nicht gleich zur Katastrophe. Wie wichtig Backups sind, verdeutlicht der beliebte Techniknerd-Spruch „Kein Backup, kein Mitleid“.

...und an den Daten­schutz denken

Unser Daten­sicher­heits-Special erklärt, wie Sie Ihre Geräte und Daten gegen Angriffe wappnen. Doch neben dem Schutz vor Hackern und Viren ist auch der Schutz vor Daten­kraken wichtig. Unser Special Privatsphäre im Netz gibt 10 Tipps zum Thema Daten­schutz, damit Sie die Verfolgung durch Internet­konzerne einschränken können und nicht zum Opfer der Technik werden.

Jetzt freischalten

SpecialDaten­sicherheittest 03/2020
1,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 8 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 6 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 8 Nutzer finden das hilfreich.