Twitter

Daten­schutz im Check Test

Positiv

  • Die Daten­schutz­richt­linie des Kurz­nach­richten­dienstes Twitter bietet umfang­reiche Informationen zu Cookies.

Negativ

  • Unklar bleibt, welche Daten von wem und für wen erhoben werden.
  • Twitter räumt sich das Recht ein, Daten welt­weit zu verarbeiten.
  • Tweets der Nutzer werden unver­züglich an Dritte, unter anderem an Such­maschinen und Behörden aus dem Gesund­heits­wesen, über­mittelt.
  • Das Einverständnis zur Daten­schutz­richt­linie erfolgt nicht durch explizite Zustimmung, sondern durch Nutzung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 90 Nutzer finden das hilfreich.