Unser Rat

Unsicherheit. Haben Sie das Gefühl, dass der Arzt oder die Mitarbeiter einer Arzt­praxis nicht sorg­sam mit Ihren Daten umgehen, besprechen Sie das zuerst direkt mit dem Arzt.

Einsicht. Wollen Sie Einsicht in die Behand­lungs­unterlagen, kann Ihnen der Arzt das in der Regel nicht verweigern. Die Kosten für eine Kopie und das Porto tragen Sie selbst.

Einwilligung. Oft müssen Sie beim Arzt verschiedene Einwilligungs­erklärungen unter­schreiben. Lassen Sie sich eine Kopie geben, damit Sie später nach­voll­ziehen können, was Sie unter­schrieben haben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 8 Nutzer finden das hilfreich.