Daten­schutz bei Smartphones Meldung

Wie sicher sind meine Daten auf dem Smartphone? Diese Frage ist vielen Menschen beim Handykauf besonders wichtig. Das zeigt eine Umfrage des nationalen IT-Gipfels, die Bundes­verbraucher­ministerin Ilse Aigner kürzlich vorgestellt hat. Dass die Sorgen der Kunden berechtigt sind, zeigen die Tests der Stiftung Warentest.

Daten­sicherheit ein wichtiges Kauf­kriterium

Sicherheit und Daten­schutz sind für 86 Prozent der Hand­ynutzer wichtige oder sehr wichtige Aspekte. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Nationalen IT-Gipfels, die Verbraucher­ministerin Ilse Aigner (CSU) jetzt vorgestellt hat. Für fast die Hälfte der Befragten stellt die Daten­sicherheit eines Smartphones sogar ein wichtiges Kauf­kriterium dar. Nur der Preis und ein gutes Display sind beim Kauf noch entscheidender, weniger wichtig ist den Befragten aber zum Beispiel die Marke oder das Design des Gerätes.

Das Risiko für Daten­miss­brauch steigt

Laut Branchen­verband Bitkom sind 70 Prozent der zurzeit verkauften Mobiltelefone Smartphones. Das spiegelt sich auch in der großen Test-Daten­bank der Stiftung Warentest – dem Produktfinder Handy und Smartphone. Hier wie auch im Markt herr­schen das iPhone und seine Nach­ahmer. Klassische Multimedia­handys führen nur noch eine Rand­existenz. Zurzeit zeigt der Produktfinder Test­ergeb­nisse, Preise und Ausstattungs­details zu 106 Smartphones und 15 Multimedia­handys. Die Nutzung der internet­fähigen Handys nimmt schon seit Jahren stark zu. Damit steigt auch das Risiko, dass Kriminelle Daten von den Geräten klauen und für illegale Zwecke miss­brauchen. Für die von der Untergruppe „Mobile Sicherheit“ des IT-Gipfels durch­geführte Unter­suchung, befragte das Meinungs­forschungs­institut TNS Emnid mehr als 4 000 Menschen, von denen 27 Prozent ein Smartphone benutzen.

Stiftung Warentest prüft regel­mäßig App-Sicherheit

Die Sorgen der Kunden sind berechtigt. Zahlreiche Apps verarbeiten unnötig viele Kunden­daten oder sind unsicher. Das zeigen die Unter­suchungen der Stiftung Warentest immer wieder. So schneiden in der aktuellen Unter­suchung von Shopping-Apps nur knapp die Hälfte der 37 geprüften Apps beim Daten­schutz „unkritisch“ ab Shopping-Apps: Nur zwei sind sicher und gut.

Dieser Artikel ist hilfreich. 77 Nutzer finden das hilfreich.