Daten löschen: Antwort auf die wichtigsten Fragen

Wie entferne ich einen Beitrag, wenn es keine Lösch­funk­tion gibt?

Mailen Sie dem Forumbetreiber, bitten Sie um Löschung oder Anonymisierung. Durchs Anonymisieren verschwindet der Bezug zu Ihnen. Das wird meist reichen. Formulieren Sie freundlich und knapp, begründen Sie Ihren Wunsch kurz. Das steigert die Erfolgs­aussichten.

Wie finde ich die Mail­adresse des Forumbetreibers?

Mail­adresse und Anschrift sollten im Impressum der Webseite stehen. Ansonsten helfen die Webverzeich­nisse Denic.de und Whois.com. Sie listen deutsche und interna­tionale Webseiten und ihre Betreiber mit Anschrift und E-Mail.

Verschwinden gelöschte Einträge auto­matisch aus Such­maschinen?

Ja, mit einer gewissen Zeit­verzögerung. Der Suchroboter von Google (Crawler) scannt die Webseiten regel­mäßig neu, bei wichtigen Seiten mehr­mals am Tag. Was seit dem letzten Besuch des Craw­lers gelöscht wurde, verschwindet dann. Auch andere Such­maschinen lesen Webseiten immer wieder neu ein.

Kann ich den Lösch­vorgang bei Google beschleunigen?

In dringenden Fällen können Sie den Besuch des Craw­lers bei Google anfordern, damit die Such­maschine Ihre Ergeb­nisse schneller aktualisiert. Der Service ist kostenfrei.

Warum tauchen Beiträge manchmal wieder auf?

Webserver und Such­maschinen speichern Inhalte auch in Zwischenspeichern, Cache genannt. Der Cache dient als Sicherungs­kopie und zur schnel­leren Anzeige bei großem Andrang auf die Webseite. Nach dem Löschen von Inhalten bleibt der Beitrag oft eine Zeit lang im Zwischenspeicher. Erst wenn die Inhalte im Cache aktualisiert sind, ist die Löschung perfekt. Google aktualisiert seinen Cache-Speicher auto­matisch.

Dieser Artikel ist hilfreich. 84 Nutzer finden das hilfreich.