Systemhaus Barkow und Urlaub - SBU: Lehrgang zum „Master DBA“

Abschluss: Oracle (OCA). Kosten (brutto): 5 500 Euro (Prüfgebühr im Preis enthalten). Dauer: 1 000 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten).

Der Lehrgang wird als Präsenzveranstaltung in Vollzeit angeboten.
Teilnahmevoraussetzung für den Lehrgang sind Berufserfahrung im IT-Bereich. Die Eignung wird anhand eines Einstiegstests abgeprüft, der sich sowohl auf theoretische Kenntnisse als auch auf praktische Erfahrungen bezieht.
Die Lernbedingungen vor Ort sind zufrieden stellend. Die maximale Gruppengröße ist mit zwölf Teilnehmern überschaubar.
Ein schriftlich fixiertes Beratungskonzept für Bildungsinteressierte liegt nicht vor. Lehrgangsinformationen können im Internet bezogen werden. Diese Informationen könnten jedoch umfassender sein.
Der Anbieter hat das Lehrgangskonzept nach der Begehung durch unsere unabhängigen Experten verändert. Das geprüfte Konzept war aktuell, Informationen zu fachübergreifenden Inhalten, zu Lernzielen, zur Gestaltung der Lernprozesse oder zur Lehrgangsorganisation (zum Beispiel Lernformen, Ausstattung, Qualifikation der Trainer) konnten allerdings nur sehr vereinzelt festgestellt werden.
Als Lehrmaterial werden Skripte und Fachbücher eingesetzt. Eine Bildungspartnerschaft besteht mit Microsoft.
Zum Thema Datenbankadministration unterrichten haupt- und neben- bzw. freiberufliche Lehrkräfte. Alle Trainer besitzen eine Ausbildung im Bereich Datenbankadministration. Alle hauptberuflichen Trainer werden fachlich und didaktisch weitergebildet, was jedoch nicht anhand von Dokumenten bestätigt wurde.
Der Lehrgang schließt mit einer Herstellerprüfung ab, die direkt beim Bildungsträger durchgeführt wird. Neben IT-Fachwissen werden auch berufliche Handlungskompetenzen mit Situationsaufgaben überprüft. Die Prüfergebnisse werden dokumentiert, analysiert und individuell mit den Absolventen reflektiert. Weiterhin wird der berufliche Verbleib der Absolventen erfasst. Im Gegensatz zu den Abbrecher- und Durchfallquoten können die Verbleibsanalysen von Bildungsinteressierten vor Ort eingesehen werden.
Vom Träger, der neben Microsoft auch mit der Firma Oracle zusammen arbeitet, werden unterschiedliche Qualifizierungsmaßnahmen zum Thema Datenbankadministration angeboten.

Fazit:
Da die Weiterbildung mit einem Zertifikat von Microsoft bzw. Oracle abschließt, liegen dem Lehrgang die entsprechenden Vorgaben der Hersteller zugrunde. Eigene fachliche Ergänzungen konnten indes kaum ermittelt werden. Entsprechend leitet sich die Qualität der Lehrgangsvoraussetzungen überwiegend aus den Bildungspartnerschaften ab.
Im Netz: Systemhaus Barkow und Urlaub - SBU

Dieser Artikel ist hilfreich. 3801 Nutzer finden das hilfreich.