IHK Koblenz: Lehrgang zum „Database Administrator Developer IHK“

Abschluss: Database Administrator Developer IHK. Kosten (brutto): 1 610 Euro (Prüfgebühr im Preis enthalten). Dauer: 164 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

Der Lehrgang wird als Präsenzveranstaltung in Teilzeit angeboten. E-Learning-Komponenten sind integriert.
Teilnehmervoraussetzungen sind nicht bekannt. Ein Einstiegstest erfolgt nicht.
Die Lernbedingungen sind gut. Die maximale Gruppengröße ist mit 14 Teilnehmern überschaubar.
Ein schriftlich fixiertes Beratungskonzept ist vorhanden. Sehr detaillierte Lehrgangsinformationen können sowohl in gedruckter Form als auch im Internet bezogen werden.
Es gibt ein aktuelles Lehrgangskonzept, das neben inhaltlichen Angaben auch Informationen zur Gestaltung der Lernprozesse (zum Beispiel Lehrmethoden, Projektarbeit, praktische Übungen) enthält. Als Lehrmaterial werden Fachbücher eingesetzt.
Zum Thema Datenbankadministration unterrichten frei- und nebenberufliche Lehrkräfte. Alle Trainer haben eine Ausbildung im Bereich Datenbankadministration.
Der Lehrgang mündet in ein IHK-Zertifikat. Für die Durchführung und Abnahme der Prüfung sind Bildungsträger, Fachberater und Lernprozessbegleiter verantwortlich. Neben IT-Fachwissen werden in Fachgesprächen und mit Situationsaufgaben auch berufliche Handlungskompetenzen überprüft. Die Prüfergebnisse werden individuell mit den Absolventen reflektiert. Absolventen-, Abbrecher- und Durchfallquoten werden erfasst, die Zahlen sind Bildungsinteressierten allerdings nicht zugänglich. Der Verbleib der Absolventen ist nicht dokumentiert.
Vom Träger werden unterschiedliche Qualifizierungsmaßnahmen zum Thema Datenbankadministration angeboten.

Fazit:
Bildungsinteressierte stoßen insgesamt auf geeignete Lehrgangsvoraussetzungen.
Im Netz: IHK Koblenz

Dieser Artikel ist hilfreich. 3801 Nutzer finden das hilfreich.