IAD: Lehrgang zum „Oracle 9i DBA OCP“

Abschluss: Oracle 9i OCP. Kosten (brutto) alt: 3 888 Euro (zusätzliche Prüfgebühr: 430 Euro). Kosten (brutto) neu: 3 456,80 Euro (zusätzliche Prüfgebühr: 248,24 Euro). Dauer: 160 (alt) bzw. 120 (neu) Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

Der Lehrgang wird als Präsenzveranstaltung in Teilzeit angeboten. E-Learning-Komponenten sind integriert.
Zugangsvoraussetzungen sind IT-Kenntnisse, Einstiegstests gibt es nicht.
Die Lernbedingungen vor Ort sind gut. Positiv sind die kleinen Lerngruppen mit maximal acht Teilnehmern zu bewerten.
Ein schriftlich fixiertes Beratungskonzept ist vorhanden. Lehrgangsinformationen liegen nur in der sehr knapp gehaltenen Internetfassung, nicht in gedruckter Form vor.
Der Anbieter hat das Lehrgangskonzept nach der Begehung durch unsere unabhängigen Experten verändert: Der Kurs wird nun in der Oracle-Version „10g“ angeboten.
Das geprüfte Konzept war aktuell und enthielt neben inhaltlichen Angaben auch Informationen zu Lernzielen und zur Lernorganisation (zum Beispiel Projektarbeit, praktische Übungen, Selbststudium).
Als Lehrmaterial werden überwiegend die Originalunterlagen von Oracle eingesetzt. Zum Thema Datenbankadministration unterrichten ausschließlich hauptberufliche Lehrkräfte. Alle Trainer haben eine Ausbildung im Bereich Datenbankadministration und werden nach Angaben des Anbieters fachlich und didaktisch weitergebildet.
Der Lehrgang ist auf eine Herstellerprüfung ausgerichtet. Die Prüfung selbst wird zum Teil in den Zertifizierungszentren der Hersteller durchgeführt. Die Prüfergebnisse werden individuell mit den Absolventen reflektiert. Absolventen-, Abbrecher- und Durchfallquoten werden laut Anbieter dokumentiert und analysiert. Die Zahlen sind Bildungsinteressierten allerdings nicht zugänglich.
Vom Träger, der mit den Firmen Oracle und Microsoft Bildungspartnerschaften unterhält, werden unterschiedliche Qualifizierungsmaßnahmen zum Thema Datenbankadministration angeboten.
Der Anbieter verfügt über verschiedene Standorte. Die Begehung fand in Marburg statt.

Fazit:
Die Lehrgangsvoraussetzungen scheinen geeignet zu sein, allerdings konnten nicht alle Angaben des Trägers durch Dokumenteneinsicht nachgeprüft werden. Kleine Lerngruppen mit 4 bis 8 Teilnehmern erleichtern eine flexible, individuelle Gestaltung des Lernprozesses.
Im Netz: IAD

Dieser Artikel ist hilfreich. 3801 Nutzer finden das hilfreich.