Database-Experten

cit – Consulting, Information, Training: Lehrgang zum „Database Administrator“

18.04.2006

Abschluss: MCDBA. Kosten (brutto): 5 895,16 Euro (zusätzliche Prüfgebühr: 109 Euro). Dauer: 1 172 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

Inhalt

Der Lehrgang wird als Präsenzveranstaltung in Vollzeit angeboten. E-Learning-Komponenten sind integriert.
Zugangsvoraussetzung für den Lehrgang sind EDV- und Englischkenntnisse. Die Voraussetzungen werden anhand eines Einstiegstests geprüft, der sich sowohl auf theoretische Kenntnisse als auch praktische Erfahrungen bezieht.
Die Lernbedingungen vor Ort sind gut. Negativ zu bewerten ist allerdings die maximale Gruppengröße von 20 Teilnehmern.
Ein schriftlich fixiertes Beratungskonzept liegt vor.
Es gibt ein aktuelles Lehrgangskonzept, in dem fachübergreifende Themen berücksichtigt werden. Die begutachteten Dokumente enthalten außerdem Angaben zu Lernzielen und -formen (zum Beispiel E-Learning, Projektarbeit, Praktika).
Als Lehrmaterial werden die Originalunterlagen des Herstellers Microsoft, mit dem eine Bildungspartnerschaften besteht, Fachbücher und eigene Unterlagen eingesetzt.
Zum Thema Datenbankadministration unterrichten hauptberufliche und externe Lehrkräften. Alle hauptberufliche Trainer besitzen eine Ausbildung im Bereich Datenbankadministration und wurden didaktisch weitergebildet.
Der Lehrgang ist auf eine Herstellerprüfung ausgerichtet, die direkt beim Bildungsträger stattfindet. Neben IT-Fachwissen werden auch berufliche Handlungskompetenzen überprüft. Die Prüfergebnisse werden dokumentiert, analysiert und mit den Absolventen reflektiert. Weiterhin wird der berufliche Verbleib der Absolventen erfasst. Abbrecher- und Durchfallquoten sowie Verbleibsanalysen können von Bildungsinteressierten vor Ort eingesehen werden.
Der Bildungsträger, der für andere Lehrgänge neben Microsoft auch mit Novell und Oracle zusammen arbeitet, verfügt über verschiedene Standorte. Die Begehung fand in Zwickau statt.

Fazit:
Bildungsinteressierte stoßen auf geeignete Lehrgangsvoraussetzungen. Da nur wenig gedruckte oder elektronische Angaben zu den Lehrgängen selbst vorliegen, sollten Bildungsinteressierte die interaktiven Beratungs- und Informationsangebote des Trägers nutzen.
Im Netz: cit – Consulting, Information, Training

  • Mehr zum Thema

    FAQ Weiterbildung Was die Arbeits­agentur darf, was sie muss

    - Eine berufliche Weiterbildung verbessert die Chancen auf einen neuen Job. Doch die Arbeits­agentur fördert eine Qualifizierung nur unter Bedingungen. test.de erklärt,...

    Weiterbildungs­guide Betrieb ist einge­stellt

    - Sie haben den Weiterbildungs­guide der Stiftung Warentest aufgerufen. Der Betrieb dieser Seite ist einge­stellt. Der Weiterbildungs­guide wurde vom Bundes­ministerium für...

    Hartz IV Zehn Kilo­meter per Rad sind zumut­bar

    - Hat ein Hartz-IV-Bezieher einen weiten Weg zur Arbeit, ist es zumut­bar, dass er zehn Kilo­meter mit dem Rad fährt, wenn es keine öffent­lichen Verkehrs­mittel gibt. Ein...