Das ärgert Meldung

test-Leser Heinz P. aus Kaarst haben die Werbeaussagen des Versandhauses Profi-Partner in Langenfeld überzeugt. Das Unternehmen wirbt mit "Profi-Qualität für den Heimbedarf" und garantiert "scharf kalkulierte Preise". Nach einer Bestellung im Gesamtwert von knapp 250 Euro sieht die Realität für Heinz P. aber anders aus. "Nicht nur, dass die gelieferten Artikel zum großen Teil ungeeignet oder fehlerhaft sind", sagt er, "auch die Preise erscheinen mir stark überhöht." So sah er den exakt gleichen Rauchmelder, der im Versand mit 30 Euro berechnet wurde, kurze Zeit später im Baumarkt zu einem Preis von 10 Euro. Die Überwachungskamera-Attrappe (23 Euro), die als Bewegungsmelder reagieren sollte, schwenkte pausenlos nach rechts und links, bis die Batterie leer war. Und das Teleskop-Schuhkarussell (56 Euro) konnte erst benutzt werden, nachdem die Halterungen durch zusätzliche Rohrschellen stabilisiert wurden.

Heinz P. rät allen Interessenten, die Preise mit denen im Handel zu vergleichen. Wer bestellt und nicht zufrieden ist, sollte ohne Scheu vom 14-tägigen Rückgaberecht Gebrauch machen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 363 Nutzer finden das hilfreich.