Die Betriebserlaubnis für Telefone der Baureihen „CT 1+“ und „CT 2“ erlischt. Wer sie weiter benutzt und dadurch Störungen zum Beispiel in Funknetzen verursacht, haftet für den Schaden. Wer erst kürzlich ein solches Gerät gekauft hat, ohne auf das Nutzungsverbot hingewiesen worden zu sein, sollte auf einen Umtausch gegen ein Gerät mit dem DECT-Standard bestehen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 46 Nutzer finden das hilfreich.