Die Volksbank Krefeld hat auf unser Urteil im Test von Riester-Jahresmitteilungen reagiert und ihre jährliche Abrechnung für Riester-Sparer deutlich verbessert. Im Test hatten die Krefelder nur „ausreichend“ abgeschnitten.

Die jährliche Abrechnung soll Riester-Sparern Aufschluss über den Stand ihrer Altersvorsorge geben und klar über Erträge und Kosten informieren. Das Dokument, das die Volksbank jetzt an ihre Kunden verschickt, kommt unserem Ideal sehr nahe und wäre im damaligen Testfeld die mit Abstand beste Mitteilung gewesen.

Im Jahr 2008 hatte Finanztest keine gute Abrechnung gefunden. Die Formulare waren unvollständig, schwer zu verstehen oder fehlerhaft.

Dieser Artikel ist hilfreich. 58 Nutzer finden das hilfreich.