Dampfgarer von Aldi

Testkommentar

11.05.2012
Inhalt

Der Dampfgarer von Aldi ist günstig und gut. Für ganze Menüs und für Beilagen geeignet. Die Garschüsseln sind groß genug für Familien. Singles können sie auch einzeln verwenden. Zur Aufbewahrung lassen sich die Schüsseln ineinander stapeln: Das spart Platz. Aldi liefert den Dampfgarer mit ausführlicher Anleitung und Garzeitentabelle. Für 30 Euro ein guter Kauf.

  • Mehr zum Thema

    Schnell­kochtöpfe im Test Töpfe für schonendes, schnelles Garen

    - Die Stiftung Warentest hat 10 Schnell­kochtöpfe mit einem Fassungs­vermögen von 6 Litern getestet. Darunter Modelle von Fissler, WMF und Tefal. Besonders groß sind die...

    Warnung vor Schnell­kochtopf Sicher­heits­risiko beim GSW System Classic

    - Die Stiftung Warentest hat Schnell­kochtöpfe getestet (zum Topf-Test). Dabei fiel den Testern ein gravierendes Sicher­heits­problem auf: Der preisgüns­tige...

    Defekte Haus­halts­geräte Wann sich eine Reparatur lohnt

    - Was belastet Haus­halts­kasse und Umwelt mehr – Reparieren oder Wegwerfen? Und wann ist es sinn­voll, kaputte Haus­halts­geräte reparieren zu lassen? Das hat die Stiftung...