Dampfgarer

So haben wir getestet

26

Dampfgarer Testergebnisse für 20 Dampfgarer 2/2012

Im internationalen Gemeinschaftstest: 20 Dampfgarer, davon 3 Baugleichheiten. 11 Dampfgarer sind mobile Tischgeräte, etwa für die Arbeitsfläche in der Küche. 9 Geräte sind Einbau-Dampfgarer für die Küche.
Einkauf der Prüfmuster: Juli/August 2011.
Preise: Anbieterbefragung Dezember 2011.

Abwertungen

War die Handhabung ausreichend, konnte das test-Qualitätsurteil maximal eine halbe Note besser sein. War das Urteil für Wassernachfüllen und -entleeren mangelhaft, konnte die Handhabung maximal eine halbe Note besser sein. War Stromverbrauch ausreichend, haben wir das test-Qualitätsurteil um eine halbe Note abgewertet. War das Urteil Sicherheit ausreichend, konnte das test-Qualitätsurteil nur eine halbe Note besser sein. War das Urteil elektrische Sicherheit ausreichend, konnte Sicherheit nicht besser sein. War das Urteil für berührbare heiße Flächen ausreichend, konnte Sicherheit nur eine halbe Note besser sein.

Dampfgaren: 50 %

Die Warentester haben die Dampfgarer so gefüllt, wie die Anbieter in der Gebrauchsanleitung empfahlen. Drei geschulte Prüfer bewerteten die Speisen nach dem Garen hinsichtlich Garzustand, Farbe und Geschmack. Führte das Dämpfen mit den vom Anbieter angegebenen Zeiten zu keinem befriedigenden Ergebnis, haben wir den Versuch mit einer anderen Einstellung wiederholt. Brokkoli (500 g): Der Test mit frischem Brokkoli zeigt, wie gleichmäßig sich der Dampf verteilt. Erbsen tiefgekühlt: Dieser Test zeigt das Dampfvermögen eines Geräts, in Anlehnung an die Norm IEC 60350 Ed 1.0: 2010-09. Wir haben die Erbsen 4 cm auf einer Ebene eingefüllt und gegart. Kartoffeln (500 g): frisch, geschält, in gleichmäßige Stücke geschnitten (ca. 28 g). Menü: Lachs (gefroren 2 x 150 g), Brokkoli (300 g), Kartoffeln (400 g), für zwei Personen. Garzeiten: Zubereitungszeiten für Brokkoli, Kartoffeln und Menü bewertet.

Handhabung: 25 %

Gebrauchsanleitung: Ein erfahrener Prüfer bewertete die Übersichtlichkeit und Vollständigkeit. Zusätzliche Garanleitungen wurden berücksichtigt. Wasser nachfüllen und entleeren: Wir prüften das Gewicht, Füllen und Entleeren des Restwassers. Einstellen und Bedienen: Drei erfahrene Prüfer beurteilten Konstruktion und Bedienung der Geräte: Aufbauen, Einstellen, Tür, Einlegeböden und -schalen, Blick auf die Speisen, Display und Bedienelemente, Einfachheit des Programmierens. Reinigen: Wir prüften, wie gut sich die Dampfgarer nach dem Garen reinigen und nach sämtlichen Tests entkalken lassen.

Stromverbrauch: 20 %

Berechnung des Jahresstromverbrauchs: Energieverbrauch für viermal garen pro Woche: 2 x Kartoffeln, 1 x Brokkoli, 1 x Menü. Bei den Einbaugeräten wurde für die verbleibende Zeit der Standbyverbrauch addiert (mit Zeitanzeige). Bei den Tischgeräten blieb Standby unberücksichtigt.

Sicherheit: 5 %

Elektrische Sicherheit: Die Prüfung erfolgte für ausgesuchte Kriterien in Anlehnung an DIN EN 60 335. Berührbare heiße Flächen: Wir haben die Temperaturen nach einer Stunde maximalen Dampfens an unterschiedlichen Gerätepunkten gemessen, z. B. an Deckel- und Schalengriffen sowie an Türgriffen der Einbaugeräte. Wir haben bewertet, wenn die Temperatur 60 Grad an lange zu berührenden (>60 Sekunden) Flächen (Deckelgriff, Griffe der Garbehälter) überschritt. In Anlehnung an: EN ISO 13732-1.

Nicht bewertet (Ausstattung/Technische Merkmale): Volumen der gelochten Einsätze in Litern: Wir haben die Grundfläche der gelochten Einsätze mit jeweils 4 cm Füllhöhe multipliziert. Das Ergebnis ist nicht mit den Angaben der Anbieter vergleichbar. Es gibt für Tischgeräte derzeit keine Norm. Wir haben uns bei der Berechnung deshalb an die IEC 60350 Ed 1.0: 2010–09 angelehnt.

26

Mehr zum Thema

  • Sous-vide-Stab Allpax SVU Testsieger verliert Qualitäts­urteil

    - Der Testsieger unseres Tests von Sous-vide-Garern, der Allpax SVU, hat ein geändertes Innenleben. Der Anbieter darf deswegen nicht länger mit unserem Testsiegel werben....

  • Hand­mixer im Test Diese Hand­rührer halten durch

    - In der Küche sind Hand­mixer unver­zicht­bar: Sie kneten Kuchenteig, schlagen Eischnee und Sahne. Im Test treten 17 Hand­rührer für 15 bis 90 Euro gegen­einander an.

  • Dörr­automaten im Test Gut Ding will Weile haben

    - Unsere tsche­chische Part­ner­organisation dTest hat Dörr­automaten getestet. Wir erklären, was das ist, wie es funk­tioniert – und welche Geräte besonders gut darin sind.

26 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

MichaelSchmidberger am 28.04.2020 um 17:01 Uhr
Neuer Test?

Liebes Stiftung Warentest Team,
dieser Test ist nun schon 8 Jahre alt und einige Geräte (z.B. zwei der drei Testsieger-Tischgeräte) sind gar nicht mehr verfügbar. Wissen Sie schon, wann ein neuer Test erscheinen wird?
Vielen Dank und viele Grüße
Michael Schmidberger

Profilbild Stiftung_Warentest am 29.12.2017 um 09:58 Uhr
Testwunsch Dampfgarer

@49Janke: Wir nehmen Ihre Nachfrage als Testwunsch gerne auf und leiten ihn an das zuständige Untersuchungsteam sowie an unser Planungsgremium weiter. Vielen Dank dafür. (spl)

49Janke am 28.12.2017 um 17:47 Uhr

Kommentar vom Autor gelöscht.

Profilbild Stiftung_Warentest am 10.06.2015 um 11:58 Uhr
Schnellkochtöpfe

@Grizou: Ihren Kommentar nehmen wir gerne als Testanregung auf und leiten sie an das zuständige Untersuchungsteam weiter. (Se)

Grizou am 09.06.2015 um 15:54 Uhr
Schnellkochtopf

Ich suchte nach "Schnellkochtopf" (Tests) - Fehlanzeige! Für einen heutigen Haushalt nicht mehr anschaffenswert? Ich brauche keinen Dampfgarer - nicht einmal einen günstigen - mit dem man eine Familie bekochen kann. Ich koche nur für mich, und manchmal sollte es schnell und doch schonend gehen. Das war früher mit den sog. Schnellkochtöpfen möglich. Diese Schnellkochtöpfe gibt es auch in kleinerer Ausfertigung. Einen solchen möchte ich mir anschaffen und hatte deshalb gehofft, bei Warentest einen Tipp zu finden. Leider vergeblich! Wenn sie nicht mehr in Ihren Listen geführt werden: warum? Ich habe nichts gegen Dampfgarer, im Gegenteil: ich würde gern einen solchen anschaffen, aber mir sind sowohl Größe und/oder Preis zu hoch.
Mit freundlichen Grüßen