AEG-Electrolux KB 9820: Dampfgarer plus

Dampfgarer Test

Mit Heißluft, Grill und Intervallgaren wird auch der Sonntagsbraten schön knusprig

Das Einbaugerät von AEG-Electrolux ist mit rund 1600 Euro zwar teuer, kann dafür aber einen Backofen ersetzen. Jedenfalls in Haushalten, die auf üppiges Geflügel und große Blechkuchen verzichten können. Der Garraum ist mit rund 30 Liter Volumen nämlich recht klein. Wir haben die Backofenfunktionen nach den gleichen Kriterien geprüft wie bei den Einbauherden (siehe test 8/04). Mit überzeugenden Ergebnissen. Das Gerät heizt schnell auf und verbraucht sehr wenig Strom. Spritzgebäck bräunt etwas ungleichmäßig, dafür funktioniert der Grill gut. Im Vergleich zur reinen Heißluft ist das Intervallgaren (Dampf plus Heißluft) etwas schneller, die Brötchen werden knuspriger, der Rollbraten genauso saftig und rundum gebräunt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3361 Nutzer finden das hilfreich.