Fondsporträt: DWS Multi Opportunities II: Zwei von drei Spitze

Unter der Bezeichnung Multi Opportunities vereint die Fondsgesellschaft DWS drei Dachfonds. Zwei davon liegen zurzeit auf Spitzenplätzen in ihren Risikogruppen. Alle drei Fonds sind in ihrer Anlagepolitik flexibel und können je nach Marktlage vollständig in Aktien-, Renten- oder Geldmarktfonds investieren.

Herausragend ist bisher das Ergebnis des Multi Opportunities II, des Spitzenreiters unter den Mischfonds mit erhöhtem Risiko. Jeweils ein Drittel seines Vermögens steckt zurzeit in Aktien- und Geldmarktfonds, der Rest verteilt sich auf Immobilienfonds, Zertifikate und sonstige Anlagen. Rund vier Fünftel des Fondsvermögens ist in Fonds der DWS-Gruppe investiert. Größte Position sind der Geldmarktfonds DWS Institutional Money plus und der auf Landwirtschaftsfirmen spezialisierte Aktienfonds DWS Global Agribusiness. Auch der bewährte globale Aktienfonds DWS Akkumula ist im Portfolio vertreten.

In den vergangenen fünf Jahren erzielte der Fonds eine für seine Risikoklasse sehr gute Rendite von 11,6 Prozent pro Jahr. Selbst im ungünstigsten Fall konnten Anleger mit dem Fonds nicht mehr als 4,4 Prozent verlieren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1631 Nutzer finden das hilfreich.