DVD-Spieler Risiko mit Billigmarken?

21.11.2002
Inhalt

Klares Bild, sauberer Ton: Da spielen selbst billige DVD-Spieler mit. Für rund 150 Euro gibts guten Ton und gutes Bild. Der Absturz droht bei der Handhabung. Nur zwei von 16 DVD-Spielern lassen sich gut bedienen. Hauptkritik der Tester: Schlecht gemachte Gebrauchsanleitungen, unlogisch aufgebaute Fernbedienungen und fehlende Anzeigen fürs Abspielen von CDs. Die beiden Testsieger von Pioneer und Sony spielen dagegen fast perfekt. Doch Perfektion hat ihren Preis: 300 beziehungsweise 700 Euro.

Im Test: 16 DVD-Spieler. Preise: 149 bis 700 Euro.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test: Blu-ray-Disc- und DVD-Spieler

21.11.2002
  • Mehr zum Thema

    Bluetooth-Kopf­hörer im Test Die besten kabellosen Kopf­hörer

    - Der Bluetooth-Kopf­hörer-Test liefert Test­ergeb­nisse für 182 Bügel- und In-Ear-Kopfhörer. Wir sagen, welche stark klingen, gute Akkus und keine Schad­stoffe haben.

    Fernseher im Test Die besten TV-Geräte für Kabel, Satellit, Antenne

    - Ob LG oder Samsung, Full HD oder UHD – im Fernseher-Test der Stiftung Warentest finden Sie Ihr TV-Gerät! Erfreulich: Es gibt auch güns­tige Fernseher mit guter Bewertung.

    Action-Cams im Test Bleiben die GoPros an der Spitze?

    - Im Actioncam-Test: Kameras zwischen 50 Euro und 500 Euro. Hier lesen Sie, ob GoPro-Modelle das Feld weiter anführen. Erstaunlich: Die besten Bilder macht eine Cam aus...