DVD-Rekorder Abenteuer zeitversetzt

24.01.2008
Inhalt

Bei DVD-Rekordern mit Festplatte macht Sparen wenig Sinn. Im Test gab es drei Geräte unter 300 Euro. Sie alle lieferten sichtbar schlechtere Bilder als ihre teurere Konkurrenz. Wer auf Qualität setzt, investiert lieber mehr. Zum Beispiel in den Panasonic DMR-EH 775 für 590 Euro. Dieser Rekorder sorgt für beste Bilder, produziert exzellente Töne und hat mit 400 Gigabyte eine riesige Festplatte – genug für 90 Stunden Video in höchster Qualität.

Im Test: 10 DVD-Rekorder mit Festplatte zwischen 160 und 400 Gigabyte. Preise: von 214 bis 700 Euro.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test: DVD-Rekorder mit Festplatte

  • Mehr zum Thema

    Fernseher im Test Die besten TV-Geräte für Kabel, Satellit, Antenne

    - Ob LG oder Samsung, Full HD oder UHD – im Fernseher-Test der Stiftung Warentest finden Sie Ihr TV-Gerät! Erfreulich: Es gibt auch güns­tige Fernseher mit guter Bewertung.

    Bluetooth-Kopf­hörer im Test Die besten kabellosen Kopf­hörer

    - Der Bluetooth-Kopf­hörer-Test liefert Test­ergeb­nisse für 182 Bügel- und In-Ear-Kopfhörer. Wir sagen, welche stark klingen, gute Akkus und keine Schad­stoffe haben.

    Action-Cams im Test Bleiben die GoPros an der Spitze?

    - Im Actioncam-Test: Kameras zwischen 50 Euro und 500 Euro. Hier lesen Sie, ob GoPro-Modelle das Feld weiter anführen. Erstaunlich: Die besten Bilder macht eine Cam aus...