DVD-Rekorder Abenteuer zeitversetzt

0
Inhalt

Bei DVD-Rekordern mit Festplatte macht Sparen wenig Sinn. Im Test gab es drei Geräte unter 300 Euro. Sie alle lieferten sichtbar schlechtere Bilder als ihre teurere Konkurrenz. Wer auf Qualität setzt, investiert lieber mehr. Zum Beispiel in den Panasonic DMR-EH 775 für 590 Euro. Dieser Rekorder sorgt für beste Bilder, produziert exzellente Töne und hat mit 400 Gigabyte eine riesige Festplatte – genug für 90 Stunden Video in höchster Qualität.

Im Test: 10 DVD-Rekorder mit Festplatte zwischen 160 und 400 Gigabyte. Preise: von 214 bis 700 Euro.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test: DVD-Rekorder mit Festplatte

0

Mehr zum Thema

  • Fernseher im Test Top-Bild und Ton – geht auch günstig

    - Ob LG oder Samsung, ob Full HD oder UHD – im Fernseher-Test der Stiftung Warentest finden Sie Ihr TV-Gerät! Erfreulich: Auch güns­tige Fernseher sind unter den Guten.

  • Bluetooth-Kopf­hörer im Test Kopf­hörer mit gutem Sound und Akku

    - Der Bluetooth-Kopf­hörer-Test liefert Ergeb­nisse für 272 Bügel- und In-Ear-Kopf­hörer. Welche stark klingen, gute Akkus und keine Schad­stoffe haben.

  • Camcorder, Kamera, Smartphone Was filmt am besten?

    - Smartphone, Kamera, Camcorder: Wer dreht die besten Videos? Wir haben Camcorder getestet und sie mit anderen Geräten zum Filmen verglichen. Die Ergeb­nisse über­raschen.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.