Schluss mit DVD-Spielern für 50 Euro. Nach Informationen vom chinesischen Technik-Nachrichtenportal www.ChinaTechNews.com achten die Patentinhaber wie Sony, Pioneer und Philips vermehrt darauf, dass die Billigkonkurrenten fällige Lizenzgebühren, das sind bis zu 20 Euro pro DVD-Spieler, bezahlen. 30 An­bieter sollen deshalb schon Pleite gegangen sein.

Dieser Artikel ist hilfreich. 67 Nutzer finden das hilfreich.