DVB-T2 HD

Komfort: Für modernes Fernsehen

17.01.2017

DVB-T2 HD Testergebnisse für 13 DVB-T2 HD Emp­fänger 2/2017

Anzeigen
Inhalt
DVB-T2 HD - 13 Receiver im Test
© Stiftung Warentest

Wer etwas mehr Geld anlegt, bekommt bereits Empfänger mit Netz­werk­funk­tion, die Wetterinfos oder auch ganze Webseiten zeigen. Software und der elektronische Programm­führer EPG sind in der Geräteklasse über 100 Euro oft besser.

Kauf­tipp: Der Schwaiger für 117 Euro hat den besten Programm­führer im Test, tage- und wochen­weise zeigt er über­sicht­lich an, was läuft. Wer eine Aufnahme­funk­tion wünscht, muss sich online registrieren lassen und 25 Euro zahlen. Der Schwaiger ist ein Hingu­cker im Wohn­zimmer: Das schicke weiße Kunst­stoff­gehäuse hebt sich von anderen ab. Auch der Technisat Digipal für 104 Euro ist stylish und gut: wahl­weise in Silber oder Schwarz.

  • Mehr zum Thema

    FAQ DVB-T2 HD Antworten zum Antennen­fernsehen

    - Die neue Antennen­technik DVB-T2 HD ist einge­führt, die letzten geplanten Sendemasten gingen im Sommer 2019 on air. Größter Vorteil: Endlich gibt es auch via Antenne...

    Fernseher im Test Die besten TV-Geräte für Kabel, Satellit, Antenne

    - Ob LG oder Samsung, Full HD oder UHD – im Fernseher-Test der Stiftung Warentest finden Sie Ihr TV-Gerät! Erfreulich: Es gibt auch güns­tige Fernseher mit guter Bewertung.

    Antennen­fernsehen DVB-T2HD Schweizer Ausstieg, deutscher Endspurt

    - Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesell­schaft (SRG) hat entschieden, das digitale Antennen­fernsehen DVB-T in der Schweiz nächstes Jahr komplett einzustellen. Die...