DVB-T2 Antennen

Zimmer­antenne optimal ausrichten

21.02.2017

Die Empfangs­qualität einer DVB-T2-Zimmer­antenne lässt sich auf dem Fernseher anzeigen. Rufen Sie dazu einen Sender auf und drücken Sie die Menütaste Ihrer Fernbedienung. Sie können ins Menü Ihres DVB-T2-HD-Fernsehers oder Ihres DVB-T2-HD-Receivers gehen. Die Anzeigen für Signalstärke und Signalqualität sind oft nicht leicht zu finden. Hier lesen Sie, was Sie beim Aufstellen der Antenne beachten sollten und wie die Einstellung bei den DVB-T2-HD-fähigen Fernsehern der meist­verkauften Marken und bei den DVB-T2-HD-Empfängern aus unserem Test gelingt. Und ein Tipp: Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Gerät DVB-T2-HD-fähig ist – hier finden Sie sämtliche von uns getesteten Geräte, die die Technik beherr­schen.

DVB-T2 Antennen

  • Alle Testergebnisse für DVB-T2 Zimmer­antennen 02/2017Anzeigen
  • Alle Testergebnisse für DVB-T2 Außen­antennen 03/2017Anzeigen
Inhalt

Auf Stahl achten

DVB-T2 Antennen - Innen- und Außen­antennen im Test

Im Raum verbaute Stahl­träger können den Empfang beein­flussen. Achten Sie beim Aufstellen darauf.

Weg vom Fernseher

DVB-T2 Antennen - Innen- und Außen­antennen im Test

Stellen Sie die Antenne nicht zu dicht am Fernseher auf, dann empfängt sie die Signale besser.

Jalousien hoch

DVB-T2 Antennen - Innen- und Außen­antennen im Test

Aluminium-Jalousien können den Empfang blockieren. Hoch­ziehen wirkt oft Wunder.

Handy fernhalten

DVB-T2 Antennen - Innen- und Außen­antennen im Test

Smartphones oder Router stören eventuell TV-Signale. Schaffen Sie Abstand zur Antenne.

Einstel­lungen an DVB-T2-HD-Fernsehern

Grundig. Etwas umständlich ist die Signal­anzeige bei den hoch­wertigen Grundig-Fernsehern (Serien GFB7668, GUB8678 und GUB9688) zu finden. Nutzer gelangen im Menü über Einstel­lungen, Quelle, Erweitert und Signal­informationen an die richtigen Daten. Im Menü einfacher Grundig-Fernseher wie denen der Serie GFB5622 geht es schneller. Hier bestätigen Sie lediglich die Punkte Installation und Signal­information.

LG. Wählen Sie im Menü den Punkt Sender, dann Programm­suche und -einstel­lungen sowie Manuelle Einstellung.

Panasonic. Bestätigen Sie im Menü den Punkt Setup. Gehen Sie zu Tuning-Menü DVB-T und dann zu Signal­eigenschaften.

Philips. Entscheiden Sie sich im Menü nach­einander für die Punkte Einstellung, alle Einstel­lungen, Kanäle, Antennen/Kabel­installation, Digital: Empfangs­test, Suchen.

Samsung. Wählen Sie im Menü nach­einander die Punkte Unterstüt­zung, Eigen­diagnose und Signal­information. Unten im Bild stehen Balken mit Prozent­angaben zu Signalstärke und Signalqualität.

Sony. Entscheiden Sie sich im Menü nach­einander für die Punkte Home, Einstel­lungen, System­einstel­lungen, Kanal­einstel­lungen, Digitale Einstel­lungen, Digi­taler Such­lauf und Manueller Digital-Such­lauf.

Einstel­lungen an DVB-T2-HD-Empfängern

Comag SL30T2. Das Gerät zeigt nur die Signalqualität an. Zu finden ist sie im Menü unter Kanal­suche und Manuelle Suche.

Humax Nano T2. Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung einmal die Taste i.

Kendo HD1730 DVB-T2. Wählen Sie im Menü die Punkte Kanal­suche und Manuelle Suche.

Megasat HD 640 T2. Gehen Sie ins Menü und bestätigen Sie zuerst den Punkt Installation und dann Manuelle Suche.

Philips DTR3202. Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung dreimal die Taste INFO.

Schwaiger DTR700HD. Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung einmal die Taste INFO.

Skymaster DTR5000. Entscheiden Sie sich nach Aufrufen des Menüs für die Punkte Installation und Manuelle Suche.

Strong SRT 8540. Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung einmal die Taste INFO.

Technisat Digipal Isio HD und T2 HD. Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung die Taste OPT und bestätigen dann die Punkte Status und Kanal.

Tele­star DigiHD TT5 IR. Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung zweimal die Taste Info.

Vantage VT-94 T-HD IR. Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung dreimal die Taste Info.

Xoro HRT 8720. Entscheiden Sie sich nach Aufrufen des Menüs für die Punkte Installation und Manuelle Suche.

  • Mehr zum Thema

    FAQ DVB-T2 HD Antworten zum Antennen­fernsehen

    - Die neue Antennen­technik DVB-T2 HD ist einge­führt, die letzten geplanten Sendemasten gingen im Sommer 2019 on air. Größter Vorteil: Endlich gibt es auch via Antenne...

    Fernseher im Test Die besten TV-Geräte für Kabel, Satellit, Antenne

    - Ob LG oder Samsung, Full HD oder UHD – im Fernseher-Test der Stiftung Warentest finden Sie Ihr TV-Gerät! Erfreulich: Es gibt auch güns­tige Fernseher mit guter Bewertung.

    Fernseh­empfang Kein Schaden­ersatz, wenn ein Baum stört

    - Stört ein neuer Baum den Satelliten­empfang, können Nach­barn nicht unbe­dingt Schaden­ersatz fordern. Eine Gemeinde hatte vor dem Haus eines Anwohners einen Baum...