So haben wir getestet

Im Test: Acht WLan-Router, davon sieben mit DSL-Modem und einer mit Kabelmodem. Die Prüf­muster kauf­ten wir im Oktober 2019. Die Preise erhoben wir im Dezember 2019 über­regional im Handel.

Daten­über­tragung: 25 %

Wir bewerteten die Geschwindig­keit von Down- und Upload der Verbindungen per Lan, USB, 2,4-Gigahertz- und 5-Gigahertz-WLan und die maximal erreich­bare Über­tragungs­rate für den Internet­anschluss. Bei WLan-Verbindungen maßen wir Reaktions­zeiten und durch­schnitt­liche Daten­raten in praxis­nahen und ideal­typischen Situationen für verschiedene Szenarien mit einem PC, zwei Notebooks und fünf weiteren Geräten und bewerteten Signalstärken und Daten­raten an verschiedenen Positionen.

Sicher­heits­funk­tionen: 20 %

Wir bewerteten den Schutz vor unbe­fugtem Zugriff, darunter auto­matische Updates, WLan-Verschlüsselung und Pass­wort­schutz im Ausliefer­zustand sowie Zugangs­sperren zum Gerätemenü. Zudem prüften wir auf die häufigsten Sicher­heits­lücken. Wir bewerteten Filter­funk­tionen und Kinder­schutz, darunter Sperr- und Gestattungs­listen, Nutzer­konten und Nutzungs­beschränkungen.

Telefonieren: 10 %

Drei Experten bewerteten die Anschlüsse, Funk­tionen wie Verbindungs­aufbau und Reich­weite sowie die Hand­habung, etwa Inbetrieb­nahme im Fest­netz und bei Internettelefonie sowie den täglichen Gebrauch mit Dect- oder analogen Endgeräten. Zudem bewerteten sie Filter­möglich­keiten ausgehender Anrufe, wie das Sperren teurer Rufnummern, und einge­hender Anrufe, etwa kein Klingeln bei bestimmten Anrufern oder nachts.

Hand­habung: 25 %

Drei Experten bewerteten die Inbetrieb­nahme (Einrichten von Internet­zugang, Lan und WLan), Anleitungen und Hilfen (unter anderem Erscheinungs­bild und Inhalt der mitgelieferten gedruckten oder elektronischen Hilfen) sowie Bedienung und Menü (etwa Menüstruktur und Nutzerführung bei unterschiedlicher Geräte­konfiguration).

Strom­verbrauch: 5 %

Wir bewerteten den Strom­verbrauch in einem Nutzungs­profil: 6 Stunden aktiver Daten­transfer, 18 Stunden vernetzter Bereit­schafts­betrieb. Hohe Leistungs­aufnahmen im Netz­werk-Standby flossen zusätzlich negativ in die Bewertung ein.

Vielseitig­keit: 15 %

Mit einem gewichteten Punkteschema bewerteten wir Funk­tions- und Hand­habungs­aspekte unter anderem zum Über­wachen der Router­funk­tionen, zu erweiterten Einstellungs­möglich­keiten wie zum Beispiel DHCP und IP-Adress­raum, zum Einbinden von Druckern und Speichergeräten ins Netz­werk sowie zum Einsatz des Routers als Medien­server.

Abwertungen

Abwertungen sorgen dafür, dass sich gravierende Mängel deutlich auf das test-Qualitäts­urteil auswirken. Sie sind in den Tabellen mit einem Stern­chen *) gekenn­zeichnet. Folgende Abwertungen haben wir einge­setzt: Bei ausreichendem Urteil für die Sicher­heits­funk­tionen oder den Strom­verbrauch werteten wir das test-Qualitäts­urteil um eine halbe Note ab. Bei ausreichendem Schutz vor unbe­fugtem Zugriff konnte das Urteil für die Sicher­heits­funk­tionen nicht besser sein.

Jetzt freischalten

TestWLan-Router im Test26.02.2020
2,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle.

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 6 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 187 Nutzer finden das hilfreich.