DM Beteiligungen AG Meldung

Der Garantiezins fließt nur, wenn die Gesellschaft erfolgreich ist.

Zinsen von 6,5 Prozent im Jahr verspricht die DM Beteiligungen AG in Düsseldorf. Dafür sollen Anleger eine Schuldverschreibung in Höhe von 500, 2.500, 5.000 Euro oder mehr bis 31. Dezember 2006 kaufen. Zusätzlich wird noch eine mögliche Gewinnbeteiligung von 2 Prozent pro Jahr in Aussicht gestellt.

Ein Garantiezins, der etwa 2 Prozent über dem Zins von Bundesanleihen liegt, birgt nach Ansicht von Finanztest Risiken. Es kann sein, dass der Anbieter die Zinsen nicht zahlen kann oder ­ schlimmer noch ­ das Geld am Ende nicht zurückzahlen kann. Denn der Erfolg der DM Beteiligungen AG steht derzeit noch in den Sternen. Sie will das Anlegergeld in den An- und Verkauf sowie die Verwaltung von Immobilien und Firmenbeteiligungen stecken und damit kräftige Erträge erwirtschaften, heißt es in Briefen an Anleger.

Dieser Artikel ist hilfreich. 570 Nutzer finden das hilfreich.